Sie sind hier: Startseite Die ULB Ausbildung und Praktika

Ausbildung und Praktika

Die ULB Bonn engagiert sich bei der Qualifizierung des beruflichen Nachwuchses.

Ausbildung

Wir bilden aus zum:

Fachangestellte/n für Medien- und Informationsdienste in der Fachrichtung Bibliothek

Die Auszubildenden zur/zum Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste werden meistens „FaMI“ genannt, unabhängig davon, ob sie sich für die Fachrichtung Archiv, Bibliothek, Bildagentur, Information und Dokumentation oder Medizinische Dokumentation entschieden haben.
Die ULB Bonn bildet in der Fachrichtung Bibliothek aus. Als FaMI beschaffen und erschließen Sie vor allem Bücher, helfen mit bei deren Bereitstellung und beraten die Benutzer. Kurzum: Sie sind in vielen interessanten Bereichen der Bibliothek einsetzbar und haben es nicht nur mit Medien und Computern, sondern vor allem auch mit Menschen zu tun.

Wissenswertes rund um die Ausbildung

Die Ausbildung findet im dualen System statt, d.h. ein Berufskolleg (in Ihrem konkreten Fall das Joseph-DuMont-Berufskolleg) übernimmt die theoretische Ausbildung und eine Ausbildungseinrichtung (wie etwa die ULB Bonn) die praktische Ausbildung. Die Ausbildung dauert drei Jahre und beginnt jeweils im August eines Jahres.

Die Ausbildung bezieht sich auf die Kernaufgaben in einer Bibliothek. Vermittelt werden Kenntnisse und Fertigkeiten für die Erwerbung, Erschließung und Bearbeitung von Medien sowie für die Bestandspflege. Hinzukommen Benutzungsdienst und Informationsvermittlung.

Schulische und persönliche Voraussetzungen für eine Bewerbung

Wenn Sie sich für eine Ausbildung bei uns interessieren, sollten Sie mindestens die 10. Klasse (Fachoberschulreife) abgeschlossen sowie gute Noten in Deutsch und Englisch haben. Darüber hinaus erwarten wir Aufgeschlossenheit und Freude am Umgang mit Menschen, Interesse an computergestützten Arbeitsabläufen sowie Selbstständigkeit und Lernbereitschaft.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Zentrale Ausschreibung

Erfahrungsgemäß im September eines Jahres werden alle Ausbildungsplätze, die die Universität für das nächste Jahr anbietet, in einer gemeinsamen Ausschreibung in der einschlägigen Tagespresse und auf der Webseite Ausbildung der Universität Bonn veröffentlicht.

 

Fachinformatikerin/Fachinformatiker Systemintegration

Die Auszubildenden zur/zum Fachinformatikerin/Fachinformatiker - Systemintegration werden meistens „FiSI“ genannt.
Als FiSI planen und konfigurieren Sie IT-Systeme. Sie sind Dienstleister im eigenen Haus und richten diese Systeme entsprechend den Anforderungen ein und betreiben bzw. verwalten sie. Dazu gehört auch, dass Sie bei auftretenden Störungen die Fehler systematisch und unter Einsatz von Experten- und Diagnosesystemen eingrenzen und beheben. Sie beraten Anwender bei Auswahl und Einsatz der Geräte und lösen Anwendungs- und Systemprobleme. Daneben erstellen sie Systemdokumentationen und führen Schulungen für die Benutzer durch.

Wissenswertes rund um die Ausbildung

Die Ausbildung findet im dualen System statt, d.h. ein Berufskolleg (in Ihrem konkreten Fall das Heinrich-Hertz-Europakolleg) übernimmt die theoretische Ausbildung und eine Ausbildungseinrichtung (wie etwa die ULB Bonn) die praktische Ausbildung. Die Ausbildung dauert drei Jahre und beginnt jeweils im August eines Jahres.
Die Ausbildung bezieht sich auf die Kernaufgaben in der IT. Vermittelt werden Kenntnisse und Fertigkeiten für die Planung, Konfiguration, Betrieb und Betreuung von IT-Systemen.

Schulische und persönliche Voraussetzungen für eine Bewerbung

Wenn Sie sich für eine Ausbildung bei uns interessieren, sollten Sie mindestens die 10. Klasse (Fachoberschulreife) abgeschlossen sowie gute Noten in Mathematik, Informatik und Englisch haben. Darüber hinaus erwarten wir Aufgeschlossenheit und Freude am Umgang mit Menschen, Interesse an computergestützten Arbeitsabläufen sowie Selbstständigkeit und Lernbereitschaft.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Zentrale Ausschreibung

Erfahrungsgemäß im September eines Jahres werden alle Ausbildungsplätze, die die Universität für das nächste Jahr anbietet, in einer gemeinsamen Ausschreibung in der einschlägigen Tagespresse und auf der Webseite Ausbildung der Universität Bonn veröffentlicht.

 

Praktika

Die ULB Bonn ermöglichet Auszubildenden und Studierenden im Rahmen von Praktika einen Einblick in die Kernaufgaben einer großen wissenschaftlichen Bibliothek zu erhalten. 

Im Bereich Praktika bieten wir folgende Möglichkeiten an:

Praktikum im Rahmen der Ausbildung zur Fachangestellten/zum Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste

Um die Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste schon während ihrer Ausbildungszeit mit den praktischen Kernaufgaben von Einrichtungen der anderen als der gewählten Fachrichtung vertraut zu machen, sind Praktika vorgeschrieben.
Ein mindestens dreiwöchiges Praktikum sollte etwa nach dem ersten Ausbildungsjahr und noch vor der Zwischenprüfung absolviert werden. Die ULB Bonn ist gerne bereit, FaMIs, die ihre Ausbildung nicht an einer wissenschaftlichen Bibliothek machen, Einblick in die typischen Aufgabenfelder zu verschaffen und die Mitarbeit zu ermöglichen.

Die Plätze für derartige Praktika werden nicht ausgeschrieben. Wegen des erforderlichen Planungsvorlaufs freuen wir uns, wenn Sie uns Ihr Interesse möglichst rechtzeitig mitteilen. Schicken Sie Ihre Bewerbungen bitte an die Ausbildungsleitung.

 

Grundpraktikum als Zulassungsvoraussetzung zum Bachelorstudiengang „Bibliothekswissenschaft“ an der TH Köln

Wer sich für bibliothekarische Tätigkeiten interessiert, später in einer Bibliothek oder anderen Informationseinrichtung arbeiten möchte und zunächst studieren will, kann sich für den Bachelor-Studiengang "Bibliothekswissenschaft" an der Fachhochschule TH Köln einschreiben. Eine Voraussetzung hierfür ist die Teilnahme an einem vierwöchigen Grundpraktikum in einer Öffentlichen, Wissenschaftlichen oder Spezialbibliothek.

Die ULB Bonn ist gerne bereit, Ihnen die zentralen Aufgabenstellungen zu vermitteln und einen Überblick über den bibliothekarischen Alltag in einer großen wissenschaftlichen Bibliothek zu geben.

Die Plätze für derartige Praktika werden nicht ausgeschrieben. Wegen des erforderlichen Planungsvorlaufs freuen wir uns, wenn Sie uns Ihr Interesse möglichst rechtzeitig mitteilen. Schicken Sie Ihre Bewerbungen bitte an die Ausbildungsleitung.

 

Praxisphase im Bachelorstudiengang „Bibliothekswissenschaft“ an der TH Köln

Die Regelstudienzeit für den Bachelorstudiengang „Bibliothekswissenschaft“ beträgt 7 Semester. Das 5. (= Winter)Semester wird als Praxisphase bezeichnet und beinhaltet ein 16wöchiges Praktikum an einer Öffentlichen, Wissenschaftlichen oder Spezialbibliothek. Kernstück und obligatorischer Bestandteil ist die Bearbeitung eines Praxisphasen-Projekts.

Die ULB vergibt jährlich einen Praxisphasenplatz. Dieser wird nicht ausgeschrieben. Interessenten werden gebeten, ihre Bewerbung an die Ausbildungsleitung zu schicken.

 

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit für ein Praktikum im Rahmen von Bachelorstudiengängen an der Universität Bonn oder von ERASMUS-Studiengängen.

Sollten Sie Fragen zu hier nicht aufgeführten Praktika haben oder benötigen weitere Informationen dann helfen wir Ihnen gerne weiter. Wenden Sie sich direkt an die Ausbildungsleiterin Ute Schäfer-Klar.

Weiterführende Links

Artikelaktionen