Sie sind hier: Startseite Corona - wichtige Informationen Recherchemöglichkeiten und Volltextzugang von zu Hause

Recherchemöglichkeiten und Volltextzugang von zu Hause

Tipps und Informationen für Ihre Recherche während der Einschränkungen durch Corona.

Um die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen, ist die Universitäts- und Landesbibliothek Bonn nur im geschützten Betrieb für einen eingeschränkten Leihbetrieb geöffnet. Daher ist es aktuell umso wichtiger, auf digitalem Weg von zu Hause recherchieren und auf Volltexte zugreifen zu können. Wir empfehlen sowohl eine Volltextsuche in unserem Suchportal bonnus, als auch eine umfassende Recherche in Datenbanken. Über DBIS (Datenbank Informationssystem) können Sie gezielt nach Fachdatenbanken recherchieren oder nach Fachgebiet sortiert aufrufen. Die wichtigsten Datenbanken finden Sie bei vielen Fächern unter den TOP-Datenbanken aufgelistet. Bei jedem Datenbankeintrag sind auch die jeweiligen Nutzungsbedingungen hinterlegt. Unter Sammlungen finden Sie zahlreiche eBook-Plattformen aufgelistet, bei denen die ULB eBook-Pakete oder einzelne Titel lizenziert hat. Unter weitere Datenbanken finden Sie zusätzlich zahlreiche frei zugängliche Datenbanken. Über „Suche ändern“ kann die Auswahl zusätzlich nach Fachgebieten etc. eingeschränkt werden. 

Für Mitglieder der Universität Bonn ist ein Zugriff auf die Volltexte per VPN-Verbindung oder mit Shibboleth möglich. Informationen finden Sie unter eMedien nutzen.

Zudem bietet unser Infoteam im Moment individuelle telefonische Beratungstermine zum Thema Literaturrecherche an. Schreiben Sie hierfür bitte an information@ulb.uni-bonn.de und vereinbaren Sie einen Termin.

Sonderregelungen und Hinweise zu derzeitigen Nutzungsbedingungen von eMedien

Wir bemühen uns auch in dieser besonderen Zeit, unseren Nutzer*innen den bestmöglichen Service anzubieten. Durch die derzeitigen coronaspezifischen Serviceeinschränkungen, ist der Zugang zu unseren Räumlichkeiten nur eingeschränkt möglich. Daher versuchen wir Ihnen so viele Angebote wie möglich dort anzubieten, wo Sie gerade sind und erweitern vorhandene eingeschränkte Lizenzen oder schließen kostenpflichtig neue Lizenzen ab. Zusätzlich bieten einige Anbieter kulanterweise eine Erweiterung der Lizenzbedingungen an, für die wir hier herzlich danken.
All diese Informationen werden kontinuierlich in den untenstehenden Tabellen aktualisiert. Außerdem halten wir alle Nutzungsbedingungen und aktuelle Änderungen in DBIS, unserem Datenbank Informationssystem, nach.

 Fachübergreifende Datenbanken

Datenbank berechtigte Personen Zusätzliche Inhalte Angebot bis... Stand
Beck eLibrary
ULB-Lizenz
 
Mitglieder der Uni Bonn (per VPN-Verbindung oder Shibboleth) über 2000 eBooks sind freigeschaltet 31.10.2020 26.06.2020

Brill E-Books

ULB-Lizenz

Mitglieder der Uni Bonn (per VPN-Verbindung) sämtliche eBook Collections auf der Plattform sind zugänglich 14.05.2021 07.05.2020
Elsevier Lehrbücher Mitglieder der Uni Bonn (per VPN-Verbindung) alle Lehrbücher (wöchentlich akt. Titelliste der Lehrbücher) vorübergehend 02.09.2020
Érudit Alle (ohne Einschränkung) 12-monatige Moving Pay Wall wurde für 63 wissenschaftliche Zeitschriften vorübergehend aufgehoben vorübergehend 02.09.2020

Europäisches Arzneibuch

ULB-Lizenz

Mitglieder der Uni Bonn (per VPN-Verbindung) (nach Anlegung eines persönlichen Accounts) Die Datenbank ist für Nutzer mit individuellem Account vorübergehend auch via VPN zugänglich. vorauss. Ende des Jahres 26.05.2020
F.A.Z. - das Bibliotheksportal
ULB-Lizenz
Mitglieder der Uni Bonn (per VPN-Verbindung oder Shibboleth) Zugriff auf die Artikel nun auch von zu Hause möglich 31.12.2020 09.04.2020
JSTOR Mitglieder der Uni Bonn (per VPN-Verbindung oder Shibboleth) erweitertes Angebot, Zugriff auf sämtliche eJournals (siehe Liste der freigeschalteten Inhalte)

31.12.2020

02.09.2020
Kleiber - digital
ULB-Lizenz
Mitglieder der Uni Bonn (per VPN-Verbindung)   31.12.2020 12.06.2020

Mohr Siebeck

ULB-Lizenz

Mitglieder der Uni Bonn (per VPN und Shibboleth) Gesamtpaket Mai 2021 26.05.2020
Oxford Handbooks Online / Political Science Mitglieder der Uni Bonn (per VPN-Verbindung)   Testzugang bis 31.12.2020 07.04.2020
Oxford Handbooks Online / Religion
Mitglieder der Uni Bonn (per VPN-Verbindung)   Testzugang bis 31.12.2020 15.04.2020
Statista Mitglieder der Uni Bonn (per VPN-Verbindung)   Ende des Jahres 09.07.2020

Wiley-VCH-Lehrbuchkollektion 1

ULB-Lizenz

Mitglieder der Uni Bonn (per VPN-Verbindung oder Shibboleth) Einzeltitel
 
31.12.2020 29.04.2020

Juristische Datenbanken

Datenbank berechtigte Personen Zusätzliche Inhalte Angebot bis... Stand
Beck-Online

Mitglieder der Uni Bonn (per VPN-Verbindung)

Voraussetzung: einmalige Registrierung mit Uni-eMailadresse innerhalb des Uni-Netz, siehe Anleitung.
Bei bereits bestehender Registrierung kann diese mit VPN-Verbindung weiter genutzt werden

Bis zum 30.09.2020 ist zusätzlich das Modul Corona und COVID 19 freigeschaltet. vorübergehend keine automatische Einwahl im Uni-Netz -
Registrierung nötig
23.09.2020
JURIS Mitglieder der Uni Bonn (per VPN-Verbindung) Zusatzmodul Hoschulen (v.a. Volltexte von Zeitschriften und Kommentaren) 31.12.2020 15.06.2020

Nomos eLibrary

ULB-Lizenz

Mitglieder der Uni Bonn (per VPN-Verbindung) rechtswissenschaftliche eBooks 31.10.2020 24.07.2020
Staudinger Mitglieder der Uni Bonn (per VPN-Verbindung)   31.12.2020 15.04.2020

 Weitere freie Suchmöglichkeiten und Volltextsammlungen

Unabhängig von Corona gibt es zahlreiche freie Suchmaschinen und Volltextsammlungen. Diese können von Allen ohne Nutzungseinschränkungen genutzt werden. Eine umfassende Liste freier Datenbanken und Suchmaschinen finden Sie im Datenbank Infosystem in der jeweiligen Fachübersicht oder unter Allgemein/Fachübergreifend. Hier finden Sie zusätzlich eine kleine Auswahl fachübergreifender Suchmaschinen und Volltextsammlungen:

Name Besonderheit
BASE
weltweit größte Suchmaschine für wissenschaftliche Web-Dokumente.
Deutsche Digitale Bibliothek
virtuelle Bibliothek für das kulturelle und wissenschaftliche Erbe Deutschlands in digitaler Form. Derzeit enthält es mehr als 10.600.144 Digitalisate.
Deutsches Textarchiv disziplinen- und gattungsübergreifender Grundbestand deutschsprachiger Texte mit einem Schwerpunkt ab dem frühen 16. bis zum frühen 20. Jahrhundert bereit (1500 Titel aus dem Zeitraum von ca. 1600 bis 1900).
DOAB verzeichnet über 27.000 E-Books von 379 akademischen Verlagen, die im Volltext frei zugänglich sind.
DOAJ weist fast 2,5 Millionen Artikel aus 9475 Zeitschriften aller Fachgebiete (Stand: 06/2017) nach.
HathiTrust
umfangreiche Volltextsammlung, da gemeinsame Digitale Bibliothek bedeutender US-amerikanischer Forschungs- und Universitätsbibliotheken und der Biblioteca de la Universidad Complutense de Madrid.
Internet Archive (National Emergency Library)
1,4 Mio eBooks kostenlos zur Ausleihe verfügbar. Jeweils für 2 Wochen können bis zu 10 eBooks entliehen werden. Großteil englischsprachige Bücher, aber auch mehr als 13.000 deutschsprachige Bücher. Vorherige Registrierung nötig.
KVK - Karlsruher Virtueller Katalog
Meta-Suchmaschine zum Nachweis von mehreren hundert Millionen Medien in Bibliotheks- und Buchhandelskatalogen weltweit. Meta-Suche nach frei verfügbaren digitalen Medien.
OpenEdition Books / OpenEdition Journals
erweiterte Inhalte (detaillierte Liste (fortlaufend aktualisiert) mit genauen Konditionen).
Projekt Gutenberg umfassende eBooksammlung, insbesondere von Primärtexten.
Webis - Sammelschwerpunkte an deutschen Bibliotheken
Übersicht aller Sammelschwerpunkte an deutschen Bibliotheken.

 

 FAQ - Nutzung elektronische Medien

Wie kann ich elektronische Medien von zu Hause nutzen?

Die Nutzung von lizenzierten eMedien ist per VPN-Verbindung oder mit Shibboleth von zu Hause möglich. Informationen finden Sie unter eMedien nutzen.

Ich habe bei einen Anbieter Shibboleth entdeckt, aber kann mich für die Uni Bonn nicht einwählen. Was kann ich tun?

Die Authentifizierung für Shibboleth ist bisher noch nicht bei allen Anbietern realisiert. Sollten Sie bei einem Anbieter auf "Shibboleth" aufmerksam werden und keine Möglichkeit der Authentifizierung sehen schreiben Sie uns an ebib@ulb.uni-bonn.de

Ich möchte Rosetta Stone auch von zu Hause nutzen. Wie kann ich das machen?

Das Sprachenportal Rosetta Stone ist für Mitglieder der Uni Bonn vollständig von zu Hause nutzbar.
Bitte beachten Sie, dass Sie sich für die erstmalige Registrierung im Hochschulnetz befinden müssen. Wählen Sie sich also vor Ihrer Registrierung per VPN-Verbindung in das Uni-Netz ein. Andernfalls wird Ihnen nur eine leere Seite angezeigt.

Ich möchte mich bei Rosetta Stone registrieren, aber sehe nur eine leere Seite. Was muss ich tun?

Für die erstmalige Registrierung müssen Sie sich im Hochschulnetz befinden. Wählen Sie sich also vor Ihrer Registrierung per VPN-Verbindung in das Uni-Netz ein. Andernfalls wird Ihnen nur die leere Seite angezeigt. Weitere Informationen zur Nutzung finden Sie auf unserer Webseite zum Sprachenportal Rosetta Stone.

Ich möchte mich bei Rosetta Stone registrieren, aber erhalte nur eine Fehlermeldung. Was muss ich tun?

Für die erstmalige Registrierung müssen Sie sich im Hochschulnetz befinden. Wählen Sie sich also vor Ihrer Registrierung per VPN-Verbindung in das Uni-Netz ein. Andernfalls wird Ihnen nur eine Fehlermeldung angezeigt. Weitere Informationen zur Nutzung finden Sie auf unserer Webseite zum Sprachenportal Rosetta Stone.

Artikelaktionen