Sie sind hier: Startseite Institutsmitarbeiter Ausstattung und Möblierung

Ausstattung und Möblierung

Informationen zur Beschaffung von Bibliotheksmöbeln und -material

Bei der Beschaffung von Bibliotheksmöbeln und -material ist ein Beschaffungsantrag an die Universitätsverwaltung (5.3 Zentrale Beschaffung) zu stellen.

Für Bibliotheksregale hat die Universität einen Rahmenvertrag mit der Firma ARBITEC-FORSTER GmbH für das modulare Stahlregal "Modell Foreg 1000" abgeschlossen. Die Beschaffung von Holzregalen wird sowohl aufgrund der schlechteren statischen Belastbarkeit als auch aufgrund der weniger flexiblen Einstellungsmöglichkeiten für Fach- und Sonderböden sowie Buchstützen nicht unterstützt. Ein Nebeneinander von verschiedenen Regaltypen soll vermieden werden, um bei räumlichen Veränderungen und Umzügen durch miteinander kompatiblen Regalteilen eine wirtschaftliche Weiternutzung von vorhandenen Regalen zu erreichen. Soweit es sich also nicht um Ergänzungskäufe zu vorhandenen Regalsystemen handelt, werden nur noch Bibliotheksregale entsprechend des Rahmenvertrags beschafft.

Hinweis: Die Betreiber von kraftbetriebenen Regalanlagen (Fahrregalanlagen) sind gemäß Betriebssicherheitsverordnung zu einer wiederkehrenden Prüfung innerhalb von 12 Monaten gesetzlich verpflichtet. Die Universitätsverwaltung hat einen Rahmenvertrag für die "Externe Prüfung kraftbetriebener Regalanlagen und Palettenregale" abgeschlossen. Beachten Sie das Rundschreiben 47/2017 zu den neuen Vertragspartnern ab dem 15.09.2017.

 Die Firmen ekz.bibliotheksservice GmbH und Schulz Speyer Bibliothekstechnik AG räumen für Bibliotheksmöbel und -material nordrhein-westfälischen Bibliotheken Rabatte ein. Sie haben mit dem Land NRW einen entsprechenden Rahmenvertrag abgeschlossen.

Wichtig ist, dass auf dem Beschaffungsantrag an die Universitätsverwaltung Bezug auf den Rahmenvertrag genommen wird, damit der Rabatt gewährt wird.

Dr. Alice Rabeler oder Veronica Albrink beraten Sie gerne vor der Beschaffung von Bibliotheksmöbeln und können Ihnen hilfreiche Hinweise zur Möblierungsplanung geben. Oft ist vor einer Regalbeschaffung die statische Prüfung der Räumlichkeiten wichtig. Außerdem gibt es z. B. empfohlene Mindestgrößen für Arbeitstische, Sondermöbel für Nichtbuchmaterialien sowie spezielle Materialien bei Brandschutzauflagen.

 

Firmenadressen für Bibliotheksmöbel und/oder -material

Artikelaktionen