Sie sind hier: Startseite Die ULB Stellenangebote Mitarbeiterin oder Mitarbeiter im Bereich Digitalisierung und IT

Mitarbeiterin oder Mitarbeiter im Bereich Digitalisierung und IT

— abgelaufen
— abgelegt unter:

zum 1. Februar 2018 für die Universitäts- und Landesbibliothek Bonn

Die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn sucht für die Universitäts- und Landesbibliothek zum 01. Februar 2018 eine oder einen

Mitarbeiterin oder Mitarbeiter im Bereich Digitalisierung und IT

Sie haben:

  • eine Ausbildung in einem reproduktionstechnischen Beruf (z.B. Fotografin oder Fotograf) oder vergleichbare nachgewiesene berufliche Erfahrungen,
  • Erfahrung mit professioneller Bildbearbeitungssoftware und fundierte Kenntnisse über Bildparameter,
  • gute Kenntnisse digitaler Aufnahmeverfahren und entsprechender Geräte (Buchaufsichtsscanner, digitale Reprographie),
  • möglichst Erfahrung mit Digitalisierungsaktivitäten wissenschaftlicher Bibliotheken,
  • nachgewiesene Kenntnisse im Aufbau von IT-Systemen sowie in der Software-Administration,
  • möglichst nachgewiesene Erfahrung im 1st-Level-Support,
  • Grundkenntnisse der Funktionsweise von IT-Netzwerken.

Sie sind:

  • körperlich geeignet zur Handhabung schwerer Objekte,
  • kommunikativ und
  • teamfähig.

Wir bieten:

  • Ihnen eine interessantes und abwechslungsreiches Aufgabenprofil an. Dazu gehören die Digitalisierung wertvoller Alt- und Sonderbestände unter Verwendung spezieller Aufsichtsscanner, die Bearbeitung und Kontrolle der Digitalisate, Dateiverwaltung, die Betreuung von Studentischen Hilfskräften sowie die Mitarbeit im 1st-Level-Support der Bibliotheks-IT. Der Stellenanteil der Digitalisierung beträgt 60 Prozent und der Anteil im IT-Bereich 40 Prozent.
  • ein angenehmes Arbeiten in zentraler Lage,
  • sehr gute Verkehrsanbindung bzw. die Möglichkeit, ein VRS-Großkundenticket zu erwerben oder kostengünstige Parkangebote zu nutzen,
  • flexible Arbeitszeiten,
  • Arbeitgebersicherheit,
  • betriebliche Altersversorgung (VBL),
  • Hochschulsport,
  • Entgelt nach Entgeltgruppe 8 TV-L.

Hochschulpolitische Entwicklungen können Änderungen Ihres Aufgaben- und Zuständigkeitsbereichs erforderlich machen.
Die Universität Bonn fördert die Vielfalt ihrer Mitglieder. Sie legt Wert auf die Entwicklung ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und bietet attraktive interne und externe Weiterbildungsmaßnahmen. Ihr Ziel ist es, den Anteil der Frauen in den Bereichen zu erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind und fordert deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen werden in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz behandelt. Ebenfalls ist die Bewerbung geeigneter Menschen mit nachgewiesener Schwerbehinderung und diesen gleichgestellten besonders erwünscht.
Bei Fragen zu der ausgeschriebenen Stelle wenden Sie sich bitte an Herrn Dr. Michael Herkenhoff (Tel. 0228-737548).
Wenn Sie sich für diese Position interessieren, senden Sie bitte Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 14.01.2018 unter Angabe der Kennziffer 130/17/3.24.1 per E-Mail in einer pdf-Datei an Bewerbung3.2@verwaltung.uni-bonn.de.

Druckversion .pdf

Artikelaktionen