Sie sind hier: Startseite Die ULB Publikationen und Veranstaltungen Newsletter Newsletter Archiv Newsletter Nr. 59, 18.06.2012

Newsletter Nr. 59, 18.06.2012

— abgelegt unter:

Themen: Benutzerbefragung 2011 / "Heine-Akte" / Abenteuerlust - Schaulust - Forscherdrang / Ausstellung "Strasburger" / Ergebnis Bücherbazar / Serviceeinschränkung / Bibliotheksschließung

 

Auswertung der Benutzerbefragung 2011

Zufriedenheit - insgesamtIm November/Dezember 2011 wurde an nordrhein-westfälischen Hochschulbibliotheken eine Benutzerbefragung durchgeführt. In Bonn beantworteten mehr als 2.000 Teilnehmer Fragen zu Nutzung und Zufriedenheit mit den Medienangeboten und Dienstleistungen der ULB. Außerdem wurde nach den Angeboten gefragt, deren Ausbau den Nutzern besonders wichtig ist, und welche Angebote am ehesten reduziert werden könnten. Die Ergebnisse stehen ab sofort in Form von Grafiken auf den Internetseiten der ULB zur Verfügung.

Wertvolle Hinweise auf die Wünsche der Nutzer gaben auch zahlreiche Freitextkommentare. Für die Auswertung wurden daher häufig genannte Themen zusammengefasst und beantwortet.

» Zur Auswertung

 

top


"Heine-Akte" digitalisiert

Heinrich Heine schrieb sich im WS 1819/20 zum Studium der Rechts- und Kameralwissenschaften an der Universität Bonn ein. Er blieb dort ein Jahr, dann wechselte er an die Göttinger Universität. 

In den Akten der Bonner Universität haben sich wichtige Unterlagen erhalten, die das Studium von "Harry Heine" betreffen: Immatrikulationsprüfungen, Zeugnisse, Testierbögen etc. Das Rektorat hat im Jahre 1886 diese Papiere der Universitätsbibliothek zur dauerhaften Aufbewahrung übergeben. Die ULB hat jetzt diese wichtigen Unterlagen digitalisiert und stellt sie online zur Benutzung bereit.

» direkt zur digitalisierten "Heine-Akte"

 

top


Abenteuerlust - Schaulust - Forscherdrang: deutsche Reisende entdecken im 19. Jahrhundert die Welt

PortaitDas 19. Jahrhundert war die Zeit der großen Forschungsexpeditionen. Wissenschaftler verschiedenster europäischer Nationen unternahmen groß angelegte Reisen in außereuropäische Welten. Die oft mehrjährigen Expeditionen wurden sorgfältig vorbereitet und nach ihrem Abschluss umfassend dokumentiert. Auch zahlreiche deutsche Reisende erforschten in dieser Zeit wenig bekannte Regionen in Asien, Amerika und Afrika.

Die ULB zeigt im Rahmen ihrer Präsentationsreihe zu den Alt- und Sonderbeständen im Laufe des Sommersemesters illustrierte Reiseberichte von Adalbert von Preußen, Waldemar von Preußen, Otto von Kotzebue, Alexander von Humboldt, Maximilian zu Wied, Heinrich Barth, Eduard Rüppel, Ferdinand von Richthofen, Carl Friedrich Philipp von Martius und Johann Baptist von Spix.
Die Veranstaltung findet im Handschriftenlesesaal der Hauptbibliothek an folgenden Terminen statt:

  • Dienstag, 19.06.2012, 18:00 Uhr
  • Sonntag, 01.07.2012, 11:00 Uhr
  • Donnerstag, 05.07.2012, 18:00 Uhr

Treffpunkt: Foyer

Für Seminare können gerne separate Termine vereinbart werden. Für mögliche Terminvereinbarungen oder weitere Rückfragen wenden Sie sich an Dr. Michael Herkenhoff.

 

top


Ausstellung "Leben und Werk Eduard Strasburgers"

Eduard Strasburger (1844-1912) war gut 30 Jahre lang Direktor des Botanischen Instituts und des Botanischen Gartens der Universität Bonn. Das von ihm begründete Lehrbuch der Botanik - bis heute kurz "Der Strasburger" genannt - ist noch immer ein Standardwerk. Sein Nachlass wird in der ULB aufbewahrt.

Anlässlich des 100sten Todesjahres werden das Biohistoricum im Forschungsmuseum Alexander Koenig, das Institut für Botanik und die ULB eine Ausstellung organisieren, die vom 29.06.-19.07.2012 in der Abteilungsbibliothek MNL zu sehen sein wird. 

Die Ausstellung wird im Anschluss an ein öffentliches Kolloquium eröffnet, das am 29.06.2012 ab 14:00 Uhr im Hörsaal Botanik (Nußallee 4) stattfindet.

 

 top


Ergebnis des letzten Bücherbazars

Der diesjährige Bücherbazar der Hauptbibliothek, der vom 04.-06.06.2012 stattgefunden hat, war ein großer Erfolg. Mit dem Verkauf nicht mehr benötigter und mehrfach vorhandener Bücher wurden 2.760,50 € eingenommen, die für den Erwerb neuer Bücher verwendet werden.

 

top


Serviceeinschränkung wegen Baumaßnahmen im Hochschulbibliothekszentrum

Wegen umfangreicher Baumaßnahmen stellt das Hochschulbibliothekszentrum des Landes Nordrhein-Westfalen von Freitag, 29.06.2012, ab 12:00 Uhr bis voraussichtlich Montag, 02.07.2012, bis 14:00 Uhr sämtliche Dienste ein.

Das hat folgende Serviceeinschränkungen an den Service-PCs und den Internetseiten der ULB zur Folge:

  • Keine Fernleihen;
  • Keine Recherchen in der Digitalen Bibliothek;
  • Der Hauptkatalog steht am 29.06.2012 und am 01.-02.07.2012 zur Verfügung, fällt jedoch am 30.06.2012 wegen der Wartung der Stromversorgung der ULB ebenfalls aus.

Zugang zu Datenbanken und eZeitschriften erhalten Sie während der Wartung über

 

top


Bibliotheksschließung wegen Wartung der Stromversorgung

Wegen Arbeiten an der Elektroanlage muss am Samstag, 30.06.2012, von 00:00-24:00 Uhr die gesamte Stromversorgung der ULB abgeschaltet werden. Daher bleiben die Hauptbibliothek und die Abteilungsbibliothek MNL geschlossen.

Der Hauptkatalog und einzelne Internetseiten wie z. B. die Einstiegsseiten zu "HANS" oder "Alter Katalog" stehen ebenfalls nicht zur Verfügung. Damit können auch keine Recherchen, Vormerkungen, Verlängerungen und Fernleihen durchgeführt werden.

Die Fachbibliothek Mathematik ist geöffnet, Buchausleihen und -rückgaben sind allerdings nicht möglich.

 

top


 

Artikelaktionen