Sie sind hier: Startseite Die ULB Publikationen und Veranstaltungen Newsletter Newsletter Archiv Newsletter Nr. 55, 15.11.2011

Newsletter Nr. 55, 15.11.2011

— Kategorie:

Themen: Online-Benutzerbefragung 2011 / Virtueller Rundgang für Schüler / Citavi/EndNote-Sprechstunde / Umfrage zu Open-Access / Bücherbazar Abteilungsbibliothek MNL / Heinrich Hertz-Stiftung - Ausstellung

 

Online-Benutzerbefragung NRW 2011

Benutzerumfrage

Unter dem Motto "Nutzen Sie Ihre Chance - Sagen Sie uns Ihre Meinung" führt die ULB vom 14.11. - 11.12.2011 eine Online-Benutzerbefragung durch. Dabei geht es darum zu erfahren, wie zufrieden oder unzufrieden die Bibliotheksbenutzer mit den Angeboten der ULB sind; außerdem sind Anregungen erwünscht, wie das Dienstleistungsspektrum erweitert und optimiert werden kann. Die Beantwortung der Fragen dauert lediglich 10 bis 15 Minuten. Sie finden den Fragebogen unter www.bibliotheksbefragung.de/bonn

Die Befragung wird zeitgleich an fast allen Hochschulbibliotheken in NRW durchgeführt. Die technische Umsetzung, Durchführung und Auswertung erfolgt durch das Zentrum für Hochschul- und Qualitätsentwicklung (ZfH) der Universität Duisburg-Essen. Alle Daten werden selbstverständlich unter Beachtung der Datenschutzvorschriften bearbeitet. Über die Ergebnisse der Befragung und die Konsequenzen, die wir daraus für den Ausbau unseres Serviceangebots ziehen, werden wir Anfang nächsten Jahres berichten.

Wir freuen uns über viele Rückmeldungen und danken Ihnen für Ihre Mitarbeit! 

 

top


Virtueller Rundgang für Schüler durch die Hauptbibliothek

Wie läuft das in der ULB, wenn ich Bücher entleihen will? Diese Frage stellen sich Schüler, wenn sie das erste Mal im Rahmen ihrer Facharbeit die ULB besuchen. Unter "Informationen für Schüler" bietet die ULB jetzt ein Podcast an, in dem die Kamera eine Schülerin von der Anmeldung bis zur erfolgreichen Buchausleihe begleitet.

» Rundgang starten

 

top


Citavi/EndNote-Sprechstunde - neu seit diesem Semester

Citavi Sprechstunde

Auf Grund der starken Nachfrage bieten wir ab diesem Semester eine Sprechstunde für fortgeschrittene Citavi- und EndNote-Anwender an. Die Citavi/EndNote-Sprechstunde ist ein weiterführendes Angebot zu unseren Schulungen. Die Sprechstunde richtet sich an alle, die Citavi oder EndNote bereits regelmäßig einsetzen und nach den ersten Erfahrungen doch noch Fragen zu Verwendung und Einsatz haben.

Die Sprechstunde findet regelmäßig an jedem 4. Mittwoch im Monat von 15:00 bis 16:00 Uhr in der Hauptbibliothek (Gruppenarbeitsraum rechts) statt.

Wir freuen uns auf Ihre Fragen!

 

top


Umfrage zu Open-Access läuft noch bis 20.11.2011

Die ULB plant den Aufbau einer Dienstleistungs-Infrastruktur für das digitale Publizieren an der Universität Bonn. In diesem Rahmen soll auch eine Service-Stelle wissenschaftlichen Autorinnen und Autoren Unterstützung bei verschiedenen Aspekten des Open-Access-Publizierens anbieten.

Damit das neue Serviceangebot den Wünschen der Bonner Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen entsprechend ausgerichtet werden kann, wird seit dem 03.11.2011 eine Umfrage durchgeführt. Wenn Sie bislang nicht teilgenommen haben, dann können Sie noch bis Ende der Woche, 20.11.2011, Ihre Meinung äußern.

» zur Umfrage

 

top


Bücherbazar in der Abteilungsbibliothek MNL

Wie jedes Jahr werden in der Abteilungsbibliothek MNL nicht mehr benötigte Bücher und Mehrfachexemplare verkauft. Am 01.12.2011 haben Sie von 08:00 bis 17:00 Uhr die Gelegenheit Bücher aus den Fachbereichen Medizin, Natur- und Agrarwissenschaften zu erwerben.
Mit dem Erlös werden neue Bücher für die Bibliothek angeschafft.

 

top


Heinrich Hertz-Stiftung - Ausstellung

Anlässlich des fünfzigjährigen Bestehens der Heinrich-Hertz-Stiftung wurde in diesem Jahr ein Plakatwettbewerb ausgeschrieben. Die Wanderausstellung "FORSCH - eine Ausstellung zum 50jährigen Jubiläum der Heinrich Hertz-Stiftung" zeigt die Dokumentation sämtlicher Entwürfe und ist noch bis zum 30.11.2011 in der Hauptbibliothek zu sehen.

Die Heinrich Hertz-Stiftung ist eine Einrichtung des Landes-Nordrhein Westfalen und vergibt Stipendien an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Nordrhein-Westfalen, sowie für ausländische Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen für einen Forschungsaufenthalt in Nordrhein-Westfalen.

Weitere Informationen über die Heinrich Hertz-Stiftung finden Sie hier: http://www.heinrich-hertz-stiftung.de

 

top


 
Artikelaktionen