Sie sind hier: Startseite Corona - wichtige Informationen Nutzung nicht entleihbarer Medien vor Ort

Nutzung nicht entleihbarer Medien vor Ort

Sie möchten Medien der ULB nutzen, die nicht ausleibar sind? Wir bieten Ihnen verschiedene Arbeitsplätze vor Ort, an denen Sie Medien einsehen und/oder digitalisieren können. Bitte gehen Sie wie folgt vor:

  1. Bestellen Sie das gewünschte Medium über unser Suchportal bonnus. Sollen Sie eine Zeitschrift benötigen, nutzen Sie das in bonnus hinterlegte Webformular für Ihre Bestellung.
  2. Buchen Sie anschließend über das Suchportal bonnus den entsprechenden Arbeitsplatz. Bitte beachten Sie dafür die angegebene Bereitstellungfrist nach erfolgter Bestellung. Im Anschluss an die Bestellung wird Ihnen das Formular zur Reservierung eines Arbeitsplatzes angezeigt.

Folgende Arbeitsplätze stehen Ihnen zur Verfügung:

scandienst

Hauptbibliothek

  • 3 Arbeitsplätze mit Scannern für Bücher und Zeitschriften
  • 1 Arbeitsplatz mit Scanner für Mikrofilme
  • 1 Arbeitsplatz zum Einsehen von Büchern und Zeitschriften
  • 2 Arbeitsplätze zum Einsehen von Büchern und Zeitschriften aus dem Altbestand (Curtius-Lesesaal)

Abteilungsbibliothek MNL

  • 1 Arbeitsplatz mit Scanner für Bücher und Zeitschriften

Wir möchten freundlich darauf hinweisen, dass o.g. Arbeitsplätze für die Nutzung nicht entleihbarer Medien vorgesehen sind. Eine Buchung/Nutzung der Plätze unabhängig von einer Medienbestellung ist nicht gestattet. Im Curtius-Lesesaal können nur die dafür vorgesehenen Medien genutzt werden.

Einen Support zur Bedienung der zur Verfügung gestellten Geräte können wir bis auf Weiteres nicht anbieten.

Nutzung von eMedien vor Ort

Arbeitsplätze mit Service-PCs stehen Ihnen nach Voranmeldung in der Hauptbibliothek sowie der MNL zur Verfügung. Einsehbare eMedien sind hier auf USB-Stick speicherbar, so die Lizenzbedingungen dies gestatten. Ein Drucker steht an den Arbeitsplätzen nicht zur Verfügung.

Artikelaktionen