Sie sind hier: Startseite Corona - wichtige Informationen Lernräume 2020 – mit Abstand besser Lernen

Lernräume 2020 – mit Abstand besser Lernen

Pünktlich zum Wintersemester öffnen wir unsere Lernräume 2020!

Auf Grund der aktuellen Situation können wir in unseren Lesesälen nicht alle Plätze freigeben. Damit Studierenden und Mitgliedern der Universität Bonn dennoch ausreichend Platz zum Lernen und Arbeiten zur Verfügung stehen, bieten wir im WS2020 zusätzliche Alternativen.

Lernräume 2020Ab dem 26.10.2020 stehen allen Mitgliedern der Universität Bonn die Lesesäle der Universitäts- und Landesbibliothek offen. Um den Gesundheitsschutz zu gewährleisten, muss auch in den Lesesälen der Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden. Entsprechend können nicht alle Arbeitsplätze genutzt werden. Um diese reduzierte Anzahl zur Verfügung stehender Arbeitsplätze zu kompensieren, haben wir nach Alternativen gesucht – und diese gefunden: Studierenden der Universität Bonn stehen ab dem 02.11.2020 weitere Arbeitsplätze in der CAMPO-Mensa Poppelsdorf zur Verfügung. Zusätzlich können Studierenden der Universität Bonn ab dem 16.11.2020 Arbeitsplätze in der „Mensa im Hofgarten“ nutzen. Und auch die Institutsbibliotheken bieten Studierenden der Universität Bonn weiterhin Arbeitsplätze an. Zudem finden sich Arbeitsplätze in der Mensa Nassestraße, die aktuell vom AStA der Universität Bonn zur Verfügung gestellt werden.

Ruheabeitsplätze

Arbeitsplätze zum Lesen, Lernen und Schreiben finden Sie in der Hauptbibliothek, der Abteilungsbibliothek MNL, der Mensa Nassestraße und den Institutsbibliotheken.

Videokonferenzplätze

Arbeitsplätze zur Teilnahme an digitalen Veranstaltungen finden Sie in der Mensa CAMPO und der "Mensa im Hofgarten". Außerdem sind einige Videokonferenzplätze in der Hauptbibliothek sowie der Abteilungsbibliothek MNL verfügbar.

Um das WLAN mittels eduroam nutzen zu können, installieren Sie bitte vorab den VPN-Client.

Für die Teilahme an digitalen Lehrveranstaltungen gilt in der Lernräumen Headsetpflicht.

 

Übersicht der Lernräume im WS2020

Für die Reservierung von Arbeitsplätze in den Lesesälen der ULB, der Mensa Campo oder der "Mensa im Hofgarten" wird ein gültiger Bibliotheksausweis benötigt. Bibliotheksausweise können aktuell nur online beantragt werden.

Lesesaal HBLesesaal der Hauptbibliothek

Adenauerallee 39 - 41, 53113 Bonn

Öffnungszeiten: Mo - So, 08:00 - 24:00 Uhr

Zugang für alle Mitglieder der Universität Bonn
Reservieren Sie jetzt Ihren Arbeitsplatz.

 

Lesesaal MNLLesesaal der Abteilungsbibliothek MNL

Nussallee 15a, 53115 Bonn

Öffnungszeiten: Mo - So, 08:00 - 24:00 Uhr

Zugang für alle Mitglieder der Universität Bonn
Reservieren Sie jetzt Ihren Arbeitsplatz.

 

Mensa CampoArbeitsplätze in der Mensa CAMPO

Endenicher Allee 19, 53115 Bonn

Öffnungszeiten: Mo - Fr, 09:00 - 20:00 Uhr

Zugang für Studierende der Universität Bonn
Reservieren Sie jetzt Ihren Arbeitsplatz.

 

 

 

Mensa Hofgarten

Arbeitsplätze in der „Mensa im Hofgarten“

ab dem 16. November 2020

Hofgarten, 53113 Bonn

Öffnungszeiten: Mo - Fr, 15:30 - 21:00 Uhr

Zugang für Studierende der Universität Bonn
Reservieren Sie jetzt Ihren Arbeitsplatz
 

 

Foto_6 Nassestraße.jpgArbeitsplätze in der Mensa Nassestraße

Nassestr. 11, 53113 Bonn

Öffnungszeiten: Mo - Fr, 09:00 - 16:00 Uhr

Zugang für Studierende der Universität Bonn

Eine Reservierung von Arbeitsplätzen ist nicht vorgesehen

 

 

Institutsbibliothek gedreht

Arbeitsplätze in den Institutsbibliotheken

Arbeitsplätze werden auch wieder in einigen dezentralen Bibliotheken der Universität angeboten.

In manchen Bibliotheken ist eine Reservierung der Arbeitsplätze über eCampus möglich. Ansonsten können Sie Arbeitsplätze per eMail oder telefonisch reservieren.

Informationen hierzu finden Sie in der Übersicht der Arbeitsplätze in dezentralen Bibliotheken.

 

Gesundheitsschutz

Der Gesundheitsschutz hat an der Universität Bonn oberste Priorität. Ohne Ihr Mitwirken ist die Umsetzung eines wirksamen Gesundheitsschutzkonzeptes jedoch unmöglich. Wir bitten Sie entsprechend folgende Regelungen zur Kenntnis zu nehmen und zu beachten.

Rückverfolgung

Um eine Rückverfolgung potentieller Infektionsketten zu ermöglichen, müssen Sie bei Nutzung eines Arbeitsplatzes in einem unserer Lernräume Ihre Kontaktdaten hinterlassen. In den Lesesälen der ULB wird Ihr Bibliotheksausweis zur Registrierung gescannt. In der Mensa Campo und der "Mensa im Hofgarten", füllen Sie bitte die bereitliegenden Kontaktformulare aus.

Wir möchten Sie darüber hinaus bitten, die Ihrerseits bei uns hinterlegte Telefonnummer auf Aktualität zu prüfen. Sollte die Telefonnummer veraltet sein, oder Sie noch keine Telefonnummer hinterlegt haben, bitten wir sie freundlich eine aktuelle Telefonnummer anzugeben.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe.

Verhaltensregeln und Schutzmaßnahmen

  1. Gehen Sie nach Hause, wenn Sie sich krank fühlen!
    Wenn Sie krank in die Universität kommen, gefährden Sie nicht nur Ihre eigene Gesundheit, sondern auch andere.
  2. Halten Sie Abstand!
    Der Mindestabstand von 1,5 m zu Mitmenschen ist jederzeit einzuhalten.
  3. Tragen Sie eine Mund-Nase Bedeckung!
    In der Universität sind Sie verpflichtet eine Mund-Nase Bedeckung zu tragen.
  4. Hustenhygiene einhalten!
    Nicht in den Raum und/oder in die Hand husten oder niesen, sondern in die Ellenbeuge.
  5. Desinfizieren Sie Ihre Hände!
    Nutzen Sie das bereitgestellte Desinfektionsmittel und reinigen Sie gewissenhaft Ihre Hände, bevor Sie Ihren Platz einnehmen.
  6. Reservierung beachten!
    Nutzen Sie einzig den von Ihnen zuvor online reservierten Platz. Die Platznummer finden Sie auf den Tischen sowie dem Übersichtsplan. Bitte folgen Sie der vorgegebenen Laufrichtung.
  7. Wahren Sie die Ruhe!
    Bitte vermeiden Sie Gespräche untereinander. Einerseits schützen Sie sich und andere und andererseits ermöglichen Sie allen eine gute Lernatmosphäre.
 
 
Wir danken dem Studierendenwerk Bonn und dem AStA der Universität Bonn für die gute Zusammenarbeit!
 

Copyright Bilder: Foto 1: Thomas Häpp/Universität Bonn - Foto 2: Laura Sahler/Universität Bonn - Foto 3: Studierendenwerk Bonn - Foto 4: Volker Lannert/ Universität Bonn - Foto 5: Ulrike Klopp/Universität Bonn - Foto 6: Frank Homann/Universität Bonn
Artikelaktionen