Sie sind hier: Startseite Aktuelles aus der ULB Über 15.000 weitere eBooks im Rahmen der Initative E-Books.NRW freigeschaltet
Datum: 13.07.2021

Über 15.000 weitere eBooks im Rahmen der Initative E-Books.NRW freigeschaltet Zugang für Mitglieder der Universität Bonn

Ergänzend zum bisherigen Angebot bietet die ULB Bonn ab sofort Zugang zu über 14.000 eBooks der Bloomsbury Collections und über 1.500 eBooks des Zweiges Literatur, Sachbuch, Wissenschaft des C.H. Beck Verlags an.

Die Titel des Beck Verlags stehen bis zum Ende des Jahres 2021 zur Verfügung, die Titel der Bloomsbury Collections werden bis zum 31.12.2023 zugänglich sein.

Mitglieder der Universität Bonn können auch von zu Hause aus über eine VPN-Verbindung auf die eBooks zugreifen.

Die landesweiten Lizenzabschlüsse konnten im Rahmen der Initiative E-Books.NRW des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft durch das Hochschulbibliothekszentrum NRW verhandelt werden. Das Angebot dient vor allem der Unterstützung des digitalen Lehrbetriebs in NRW.

Anfang des Jahres wurden bereits über 100.000 eBooks von De Gruyter und Preselect.media bis zum 31.12.2023 zugänglich gemacht. Das Angebot der Initiative wird durch die jetzige Freischaltung erweitert.

Auf die eBooks des Beck Verlags können Sie über folgenden Link zugreifen:
https://www.beck-elibrary.de/?qms=1&PHPSESSID=0fee1b88177967365bbb8f370ddff3de&page-search-location=all&filter-doctype%5B%5D=mo&filter-publisher%5B%5D=beck-vahlen

Die Bloomsbury Collections erreichen Sie hier: https://www.bloomsburycollections.com

Zugang zu den bereits freigeschalteten De Gruyter eBooks erhalten Sie weiterhin über die Verlagswebseite.

Die eBooks des Anbieters Preselect.media finden Sie auf der Plattform Content Select.

Nach dem Aktionszeitraum werden einige ausgewählte Titel erworben und dauerhaft in den Bestand der Universitäts- und Landesbibliothek Bonn übergehen.

Artikelaktionen