Sie sind hier: Startseite Aktuelles aus der ULB Nutzung der ULB Bonn ab 13.01.2021
Datum: 12.01.2021

Nutzung der ULB Bonn ab 13.01.2021 Entleihen und Rückgabe von Medien, Scandienst und Fernleihe wieder für alle Mitglieder der Universität Bonn möglich

Ab Mittwoch, den 13.01.2021, gelten neue Regelungen für die Benutzung der ULB Bonn. Dies betrifft gleichermaßen die Hauptbibliothek (Adenauerallee 39-41, 53113 Bonn) sowie die Abteilungsbibliothek MNL (Friedrich-Hirzebruch-Allee 4, 53115 Bonn; ehemals: Nußallee 15a). Mitgliedern der Universität Bonn stehen ab dem 13.01.2021 folgende Services zur Verfügung:

Entleihen von Medien

Das Entleihen von Medien ist nur für Mitglieder der Universität Bonn nach vorheriger Bestellung möglich. Nutzen Sie dafür die bekannte Bestellfunktion für Medien aus dem geschlossenen Magazin. Für Medien aus dem Freihandmagazin oder der Lehrbuchsammlung nutzen Sie bitte das speziell dafür hinterlegte Formular im Suchportal bonnus. Für den Zugriff auf dieses Formular müssen Sie sich im Netzwerk der Universität Bonn befinden, ggf. mithilfe des VPN-Clients.

Zwei Werktage nach erfolgter Bestellung stehen die Medien zur Abholung bereit. Diese ist möglich von Mo-Fr, 10:00 – 16:00 Uhr. Eine Terminvereinbarung ist nicht notwendig.

Rückgabe

Bis auf Weiteres fallen keine Säumnisgebühren an. Wir bitten jedoch im Interesse aller Bibliotheksnutzer*innen um fristgerechte Rückgabe. Die Rückgabe ist kontaktlos im Eingangsbereich der Bibliotheken möglich. 

Scandienst für Zeitschriftenaufsätze

Benötigen Sie Aufsätze aus gedruckten Zeitschriften, die sich in unseren Beständen befinden, bieten wir Ihnen einen Scandienst an. Recherchieren Sie den benötigten Zeitschriftenband im Suchportal bonnus und nutzen Sie das von uns dafür bereitgestellte Formular für den Scandienst.

Fernleihe

Die Fernleihe ist wieder für Mitglieder der Universität Bonn möglich.

Wichtige Hinweise

Bitte scannen Sie bei Betreten und Verlassen der ULB Bonn Ihren gültigen Bibliotheksausweis am entsprechenden Terminal ein. Damit kann im Falle eines Infektionsgeschehens eine Nachverfolgbarkeit gewährleistet werden. Wir bitten Sie darüber hinaus, Ihren Aufenthalt in der ULB Bonn so kurz wie möglich zu gestalten.

Die Arbeitsplätze, Freihandmagazine und Lesesäle der ULB Bonn sowie die Lernräume bleiben weiterhin geschlossen.

Diese Regelungen gelten vorerst bis einschließlich 15.02.2021.

Artikelaktionen