Sie sind hier: Startseite Aktuelles aus der ULB Ein Geschenk mit besonderem Wert
Datum: 24.08.2017

Ein Geschenk mit besonderem Wert Eine Büste von Karl Lelbach, Bibliotheksdirektor der ULB Bonn von 1946-1951.

Heute dürfen wir uns über ein ganz besonderes Geschenk freuen: die Büste von Karl Lelbach.

Karl Lelbach ist nicht nur als ehemaliger Bibliotheksdirektor für die ULB Bonn (1946-1951) von großer Bedeutung. Lelbach hat während des 2. Weltkrieges dafür gesorgt, dass große Teile unseres Bestandes verpackt und aus Bonn verlagert wurden. Die Auslagerung rettete einen Großteil unseres Bibliotheksbestandes, denn am 18.10.1944 wurde die Bibliothek bei einem Bombenangriff vollständig zerstört. Nach dem Krieg organisierte Karl Lelbach den Wiederaufbau der Bibliothek.

» weitere Literatur zur Geschichte der ULB Bonn zur Kriegs- und Nachkriegszeit u.a. auch von unserem Kollegen Herr Dr. Herkenhoff:


Ein Blick auf die Büste kann im Curtius-Lesesaal in der Hauptbibliothek geworfen werden.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei der Schwiegertochter von Karl Lelbach, Fr. Ina Lelbach, für die besondere Schenkung.

Artikelaktionen