Sie sind hier: Startseite Aktuelles aus der ULB Gastvortrag von Tatjana Mrowka, Benutzungsleiterin der USB Köln
Datum: 06.06.2018

Gastvortrag von Tatjana Mrowka, Benutzungsleiterin der USB Köln „Zustände wie beim Rockkonzert“ – Wie umgehen mit dem Ansturm auf Arbeitsplätze in der Bibliothek?

Wie lässt sich der stetig wachsende Andrang auf die Nutzerarbeitsplätze in den Hochschulbibliotheken einordnen und verstehen? Wie können die Hochschulbibliotheken darauf reagieren? Diese Fragen standen im Mittelpunkt eines Gastvortrags, den Tatjana Mrowka, Benutzungsleiterin, Fachreferentin und eine der Baureferentinnen an der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB Köln), am Montag, den 04.06.2018, vor den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der ULB Bonn und der Institutsbibliotheken der Universität Bonn gehalten hat.

„Zustände wie beim Rockkonzert“ – auch an der USB Köln ist die Auslastung der räumlichen Kapazitäten gewaltig, gerade in den Prüfungsphasen. Der Andrang lässt sich offenbar nicht mehr allein mit dem Bedürfnis der Studierenden erklären, einen Ort aufzusuchen, an dem sich gut lesen, recherchieren und schreiben lässt. Vielmehr scheinen Hochschulbibliotheken zu einem „dritten Ort“ zu werden, d.h. zu einem Ort, der neben den eigenen vier Wänden und dem beruflichen Umfeld eine weitere wichtige Funktion im Leben der Studierenden erfüllt. Für die Hochschulbibliotheken ergibt sich daraus die Herausforderung, einerseits die Bedürfnisse der Studierenden möglichst umfassend erfüllen und anderseits ihr eigenes Selbstverständnis und ihre Qualität als wissenschaftliche Serviceeinrichtung aufrechterhalten zu können. Ein noch stärkerer Dialog zwischen der Bibliothek und den Nutzerinnern und Nutzern könnte hier zu Lösungen führen. In der anschließenden regen Diskussion sind viele Ideen und Anregungen ausgetauscht worden.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der ULB Bonn danken Fr. Mrowka für den spannenden Vortrag und die intensive Diskussion!


Artikelaktionen