Sie sind hier: Startseite Aktuelles aus der ULB Corona: ULB bietet Scandienst für dringende Bedarfe der Universität an
Datum: 02.04.2020

Corona: ULB bietet Scandienst für dringende Bedarfe der Universität an Scandienst für dringend benötigte Literatur ab dem 03.04.2020

Wir bieten aktuell keine Buchausleihe an, um den Anforderungen des Robert-Koch-Instituts zur Eindämmung der Virusinfektion nachzukommen. Aufgrund steigender Bedarfe nach Nutzung analoger Literatur stellen wir jedoch ab Freitag, den 3. April, einen Scandienst für Forschende, Lehrende und Studierende der Universität zur Verfügung.

Wir möchten darauf hinweisen, dass wir mit dem Scandienst leider nur dem dringendsten Bedarf nachkommen können, da auch die Belegschaft der ULB aktuell nahezu vollständig im Homeoffice ist und die Abstands- und Hygieneregeln der Corona-Zeit zu beachten sind.

Um im Rahmen der gegebenen Möglichkeiten bedarfsgerecht zu reagieren, steht der Scandienst vorläufig folgenden Gruppen zur Verfügung:

  • Forschende/Studierende, die kurz vor Abschluss eines höheren akademischen Grades stehen und termingebunden Arbeiten einreichen müssen
  • Lehrende, die für Ihre Veranstaltungen im digitalen Sommersemester auf die Digitalisierung gedruckter Medien angewiesen sind

 

Wir bitten Sie hinsichtlich dieser Entscheidung um Verständnis. Wir werden das Angebot ausweiten, sobald uns dies möglich ist. Bei Rückfragen geben die Fachreferentinnen und Fachreferenten der ULB den Vertreterinnen und Vertretern „Ihrer“ Fächer gern weitere Auskunft.
 
Wir unterstützen Sie gerne mit weiteren Angeboten zur Lehre im digitalen Sommersemester sowie zu Recherchemöglichkeiten und Volltextzugang trotz Corona.
 

Ihre ULB

Artikelaktionen